SAP Compliance

Oftmals wird die Implementierung von Compliance-Prozessen in SAP-Systemen als Kostenfaktor als Investition ohne nachweisbaren Profit angesehen, als notwendige Verpflichtung. Tatsächlich handelt es sich bei Realisierung und Wartung um einen nicht zu unterschätzenden Aufwand. Doch mit Consiness und SAP GRC kann Ihr Unternehmen diesen Aufwand in ein Benefit verwandeln.

Die GRC Application Suite ist die einzige integrierte Lösung, die fähig ist, SAP-Security- und Audit-bezogene Prozesse zu integrieren und zu rationalisieren. Sie hilft, die operativen Kosten wie die Prozesskosten zu senken und Ihre Investition in die SAP-Security zu schützen.

Durch automatisiertes User-Access-Management ist es nicht mehr erforderlich, genehmigte Zugangsanfragen für Business-Benutzer wie auch Notfall-Benutzer manuell anzulegen. So sinken die IT-Support-Kosten, Beschaffungsprozesse werden beschleunigt und so Leerlaufzeiten verringert. Ebenso wird dafür gesorgt, dass Genehmigungsprozesse nicht ins Stocken geraten – etwa durch einen Self-Service für Passwörter: keine unnötigen – und zeitraubenden – Anrufe mehr in der IT.

Da die Implementierung von ausgefeilten SAP-Security-Konzepten oftmals einen größeren finanziellen Aufwand mit sich ziehen, ist es wichtig, diese Investition zu schützen. Consiness und SAP GRC unterstützt Sie dabei. Wenn unternehmensspezifische Rollen entwickelt, ausgestaltet und übergeben wurden, setzen in vielen Unternehmen verwässernde Prozesse ein: dynamische Geschäftsanforderungen und die Notwendigkeit einer schnellen Lösung sind die Regel, lösen aber das ursprüngliche Rollenkonzept auf und sorgen für Unschärfe. Das GRC Access Control Business Framework erlaubt es dem Entwicklerteam durch Transparenz über die Authentifizierungsrollen, die hohe Qualität des Autorisations-Konzeptes sicherzustellen. Risiken innerhalb der Rollen können identifiziert, Rollenveränderung durch einen Freigabe-Prozess unterstützt werden. So bleibt das mühsam erarbeitet Rollen-Konzept sauber und wächst zugleich mit seinen Anforderungen.

Darüber hinaus stellen die GRC-Anwendungen stets Audit-relevante Informationen bereit. Die Daten sind jederzeit verfügbar – und externe, kostspielige Auditverfahren werden überflüssig. Die GRC Process Controls Applikation unterstützt alle Audit-Aktivitäten direkt und stellt viele hilfreiche Funktionen rund um notwendige Kontrollen zur Verfügung. Alle relevanten Kontrollen können zentral bewältigt werden – viele zudem vollkommen automatisiert. Auch in komplexen Organisationsstrukturen sind unkompliziert interaktive Umfragen mit den Nutzern möglich, ebenso wie deren umfassende Analyse.

Nicht zuletzt helfen Consiness und SAP GRC Ihrem Unternehmen, Risiken zu minimieren. Ob Geschäftsrisiken, operative Risiken oder Sicherheitsrisiken: Diese Herausforderungen müssen bewältigt, wirkungsvolle Kontrollen eingerichtet werden. Die GRC Application Suite erlaubt die Evaluierung und Klassifizierung möglicher Risiken – und stellt sie auf Wunsch auch grafisch dar. So können Schwachstellen analysiert und die richtigen Folgeentscheidungen getroffen werden. Durch ein ausgefeiltes Regelwerk mit jedem Risiko zugeordneten Kontrollen, werden zudem betrügerische Absichten in SAP-gestützten Geschäftsprozessen von vornherein verhindert.

Die Integration von GRC-Prozessen in eine bestehende Organisationsstruktur, aber auch die Umstrukturierung, Erweiterung oder Migration, setzt jedoch Zusammenarbeit meherer Seiten voraus. Sie erfordert tiefes Wissen über die Compliance-Anforderungen, die Unternehmens-Prozesse wie der GRC-Anwendungen. Es gilt, technische Anforderungen der IT, inhaltliche Anforderungen der Fachbereich und Revisionsforderungen in ein administrierbares, skalierbares und tragfähiges Konzept zu gießen. Consiness begleitet Sie dabei.

Consiness berät Ihr Unternehmen in der Anpassung und Erstellung von Rollen-Konzepten, bei der Risikoanalyse bei Benutzern und Rollen sowie der Ausarbeitung von Konzepten zur Risikominderung, im Zugriffs- und Berechtigungsmanagement, bei der Rollenzuordnung in automatisierten und revisionssicheren Prozessen und im Selfservice für Passwörter.

Unsere Berater analysieren zudem Ihr Rule-Set: Das Standard-Set bringt Risiken in Prozessen mit sich, die nicht von jedem Unternehmen genutzt werden. Für eine individuelle Lösung werden Risiken bewertet, nicht relevante Prüfungen deaktiviert und bei Bedarf individuelle Prüfungen etabliert. Consiness entwirft darüber hinaus die passenden Kontrollen und einen revisionssicheren Kontrollzyklus.

Aufgabe ist es auch, die Zahl vorhandener Risiken zu minimieren und für eine stetig niedrige Risikobilanz zu sorgen: get clean, stay clean. Unnötige Berechtigungen werden identifiziert und entfernt, nachgelagerte Kontrollen implementiert.

Consiness sorgt durch eine individuelle Beratung und Implementierung beziehungsweise Anpassung von SAP GRC für Sauberkeit und Konsistenz bei zeitgleicher Anpassungsfähigkeit in Ihrem System. Damit die Implementierung und Pflege von SAP Security und die Unterstützung von Audit-Prozessen mehr sind als eine notwendige Verpflichtung.

Ihr Ansprechpartner

Pourang Khadivi

Tel: +49 40 3289060 00

E-Mail: pourang.khadivi@consiness.de

vCard: hier klicken

 

 

 

 

 

Helge Glotz

Telefon: +49 40 3289060 00

Mail: Helge.Glotz@consiness.de

vCard: hier klicken


Leave a Reply