traXSIcon – Track- und Trace-Informationen in SAP

consiness-responsive-316x312-3-aWo ist meine Fracht – und wann ist sie da, wo ich sie haben will? Diese Informationen ist nicht nur ein spannendes „Nice-to-Have“, sondern heutzutage für die reibungslose Planung von Abläufen unverzichtbar. Viele Frachtführer und Spediteure bieten diesen Service – doch jeder hat seine eigene Schnittstelle, dabei kommen unterschiedliche Protokolle zum Einsatz.

Consiness bietet mit traXSIcon ein Werkzeug, dass die Zahl der nötigen Schnittstellen auf genau eine reduziert, die standardmäßig bereits in Ihrem SAP-System installiert ist. traXSIcon versorgt Ihr SAP-System mit Sendungsverfolgungs-Daten zu Aus- und Anlieferungen – mit minimalem Aufwand für Sie, denn: Die Einrichtung der einzelnen Anbindungen an die Spediteure ist ein Service von traXSIcon.

Wie alle Consiness-Produkte ist traXSIcon einfach zu installieren und schnell einsatzbereit: traXSIcon nutzt das vorhandene XSI Modul in SAP und arbeitet ohne Code-Änderungen nahtlos mit Ihrem SAP-ERP-System. Die Track- und Trace-Daten werden in den Standrard-Sichten angezeigt, alle notwendigen Einstellungen im SAP-System werden automatisch vorgenommen. traXSIcon kann wahlweise mit oder ohne SAP PI betrieben werden: Lediglich ein Windows-PC oder -Server mit Internet-Anbindung und einer SAP GUI sind notwendig.

trx
Mehr Informationen

Ihr Ansprechpartner

Christian Gathmann

Christian Gathmann

Tel: +49 421 94 95 441

E-Mail: christian.gathmann@consiness.de


Leave a Reply